Nachhaltige BücherboXX am Mierendorffplatz

Bücherboxx_3

Buecherboxx_3Am 30. Juni 2011 wurde die “Nachhaltige BücherboXX” am Mieren-dorffplatz eröffnet. Was nachhaltig ist, erfährt jeder, der ein Buch bringt und nimmt und auch einmal das Plakat auf der Rückseite ansieht. Viele Anwohner und Interessenten aus ganz Berlin nutzen diese kleine Bibliothek. Eine Gruppe von Anwohnern kümmert sich freiwillig um Sauberkeit, Wartung und Pflege.

Sie trifft sich jeden ersten Sonnabend im Monat um 11.00 Uhr im “Coffeemeer” gegenüber. Ansprechpartner ist Andreas Bannmann, Tel:
030/344 48 76 und 0177 6786 070.
Die Nachhaltige BücherboXX wurde als berufspädagogisches Projekt vom Institut für Nachhaltigkeit in Bildung, Arbeit und Kultur (INBAK) entwickelt. Mit dabei waren die Dorfwerkstadt, die Ausbildungsstätte signum (damals: AEG-signum) sowie mehrere Berufsschulen und das Sägewerk Grunewald.

Weitere Informationen finden sich im beigefügten Flyer und auf www.bücherboxx.com

mierendorffboxx_flyer

Bücherboxx_3