AG INSEL-Rundweg

Begehung_INSEL-Rundweg

Foto: DorfwerkStadt e. V.

INSEL-Rundweg_Aktionsuebersicht

Beim 3. INSEL-Forum hatte sich eine Gruppe von Einwohner_innen gefunden, die sich um die Sichtbarmachung und Verschönerung des 5,3 km um die Mierendorff-INSEL verlaufenden Fußweges kümmern wollten. Ihre Ideen und Projektideen sammelten sie zunächst bei einem gemeinsamen Spaziergang. Sie nahmen auch die zu dem Zeitpunkt vorhandenen Stärken und Schwächen der Strecke auf, die mittlerweile “INSEL-Rundweg” genannt wird.
Ihre Aktionsansätze hat die AG INSEL-Rundweg an einer Pinnwand festgehalten:
- Musikdarbietung
- Sport/Bewegung
- Essen
- Ausstellung
- Farbkonzept
- Möblierung
- Kunst
- Bepflanzungen

INSEL-Rundweg__Schulte_Wieland_Graffiti

Seit diesem Termin herrschte emsige Betriebsamkeit bei AG INSEL-Rundweg und DorfwerkStadt.
Der Grund: am 11. Juli 2015 sollte Bezirksstadtrat Marc Schulte den INSEL-Rundweg im Rahmen des 163. Kiezspaziergangs offiziell einweihen.
Und vieles konnte in der kurzen Zeit erreicht werden.
Für den INSEL-Rundweg wurden ein Leitsystem und ein Informations-Flyer entwickelt, der Grillplatz in der Gaußstraße erfuhr durch Bänke und bunte Poller eine Aufwertung und BVV Antrag der Grünen schuf die Voraussetzungen für eine legale Graffiti-Wand am Ende der Lise-Meitner-Straße.

Foto: DorfwerkStadt e. V.

Flyer Inselrundweg DIN-Lang.cdrFlyer Inselrundweg DIN-Lang.cdr